11. März 2020

Seminar 70 Jahre Grundgesetz - Studierende erklären die Grundrechte

Das Grundgesetz stellt für die überwiegende Mehrheit der Menschen in Deutschland nach 70 Jahren ein verlässliches Fundament unserer Bundesrepublik dar. Gerade das Vertrauen in die Grundrechte als elementarer Teil dieses Grundgesetzes ist enorm hoch. Zu zeigen, dass die Grundrechte in vielen aktuellen gesellschaftlichen Diskussionen eine viel größere Rolle spielen, war Hauptziel des Seminars „70 Jahre Grundgesetz - Grundrechte in der aktuellen Diskussion", welches vom IVR, Abteilung für Rechtswissenschaft der Universität Stuttgart angeboten wurde. Diese Diskussionen wurden dazu von den Studierenden grundrechtlich eingeordnet und aufbereitet. Unter Anleitung der Seminarleiter Dr. Marc Zeccola und Kristina Schmidt, LL.M. und Lion Oeding von HORADS 88,6 entstanden auch Radiobeiträge, die nun auf HORADS 88,6 angehört werden können.

Ausgestrahlt werden diese Beiträge am 11.3. ab 19 Uhr, am 12.3. ab 7 Uhr und am 15.3. ab 15 Uhr. Die Beiträge können hier angehört werden.

Zum Seitenanfang