Forschung

Volkswirtschaftslehre

Forschungsschwerpunkte und aktuelle Forschungsprojekte

Political Economy of Global Development Lab

Unser Political Economy of Global Development Lab ist der zentrale Knotenpunkt unserer gemeinsamen Forschungsaktivitäten, von dem aus wir Treffen und Workshops organisieren und Gäste in Stuttgart empfangen.

Wir untersuchen wirtschaftspolitisch relevante Fragen mit modernen quantitativen Methoden und Theorien. Wir arbeiten an einer Reihe von Querschnittsthemen, wie Ungleichheit, Gerechtigkeitsvorstellungen, Entscheidungsfindung von Individuen oder politischen Entscheidungsträgern und (fast) allen Aspekten der wirtschaftlichen Entwicklung.

Wir gehen diese Themen aus komplementären Perspektiven an. Einerseits nutzen wir Erkenntnisse aus der Verhaltensökonomie, um individuelle Entscheidungen und die Wahrnehmung von Ungleichheit und Fairness in der Gesellschaft besser zu verstehen. Dies ermöglicht einen tieferen Einblick in die Art und Weise, wie der Staat und (politische) Institutionen mit ihren Bürger:innen interagieren. Andererseits versuchen wir, die Entwicklung der politischen Ökonomie aus einer regionalen und makroökonomischen Perspektive zu verstehen, indem wir Fragen wie diese stellen: Warum ist die Wirtschaftsleistung an manchen Orten stärker konzentriert als an anderen? Oder: Welche politischen Faktoren bestimmen die regionale Entwicklung?

Was uns eint, ist die Tatsache, dass sich unsere Forschung mit den Ursachen und Folgen von Armut befasst und mit der Frage, wie die globalen Einkommensungleichgewichte angegangen werden können, und zwar sowohl aus der Sicht der Menschen in den reichen Ländern als auch der Menschen in den weniger entwickelten Ländern.

Wir verwenden modernste quantitative Methoden, die von quasi-experimentellen und experimentellen Methoden, einschließlich Feld-, Labor- und Umfrageexperimenten, bis hin zum maschinellen Lernen reichen. Wir sind auch darauf spezialisiert, neue Erkenntnisse aus unkonventionellen Datenquellen zu gewinnen, insbesondere aus Geodaten, die von aktuellen Satelliten und historischen Quellen stammen.

Unsere aktuellen Forschungsgebiete sind:

  • Armut und globale Ungleichheit
  • Verhaltensökonomie
  • Politische Ökonomie und staatliche Kapazitäten
  • Langfristiges Wachstum und Entwicklung
  • Stadt- und Regionalökonomie
  • Datenwissenschaft und empirische Methoden

Unsere Forschungsinteressen bestimmen auch unsere Lehrtätigkeit. In verschiedenen Programmen vermitteln wir Studierenden der Betriebswirtschaftslehre, Lehramtsstudierenden und Studierenden der Ingenieurwissenschaften die wesentlichen Instrumente der Mikroökonomie, Makroökonomie, Verhaltensökonomie und Stadtökonomie.

Zum Seitenanfang