Herr Prof. Dr. iur.; LL.M.eur.

Jan Bergmann

Vorsitzender Richter am VGH
Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg

Kontakt

+49 711 685-83543 und
0621/292-4222
+49 711 685-83555

Schubertstraße 11
68165 Mannheim
Deutschland

Monographien / Bücher:
  • "Principle of Preemption versus Nationaler Alleingang", Schriftenreihe des Europa-Instituts, Nr. 251, Saarbrücken 1993, 44 S.
  • "Der Euro - Die einheitliche Währung in Europa", Publikation der Bundespresseamtes, Köln 1997, 49 S.
  • Mitautor in: Mickel, Wolfgang W. (Hrsg.), "Handlexikon der Europäischen Union“, 2. Aufl., Omnia Verlag, Stuttgart 1998, 680 S.
  • Bergmann, Jan / Lenz, Christofer (Hrsg.), "Der Amsterdamer Vertrag. Eine Kommentierung der Neuerungen des EU- und EG-Vertrages", Omnia Verlag, Stuttgart 1998, 367 S.
  • Kohl, Eckhard / Bergmann, Jan, "Europäischer Finanzausgleich? - Gewinner und Verlierer der EU-Politiken", Omnia Verlag, Stuttgart 1998, 207 S.
  • Bergmann, Jan, "Recht und Politik der Europäischen Union - Der Integrationsverbund vor der Osterweiterung“, Omnia Verlag, Stuttgart 2001, 528 S.
  • Bergmann, Jan / Kenntner, Markus (Hrsg.), "Deutsches Verwaltungsrecht unter europäischem Einfluss", Boorberg Verlag Stuttgart u.a 2002, 964 S.
  • Mitautor in: Lenz, Carl Otto / Borchardt, Klaus-Dieter (Hrsg.), "EU- und EG-Vertrag. Kommentar", 3. Auflage, Bundesanzeiger Verlag, Köln 2003, zu: "Visa, Asyl, Einwanderung", Art. 61 - 69 EG
  • Mitautor in: Umbach, Dieter C. / Clemens, Thomas / Dollinger, Franz-Wilhelm (Hrsg.), „Bundesverfassungsgerichtsgesetz - Mitarbeiterkommentar“, 2. Aufl., C.F. Müller Verlag, Heidelberg 2005
  • Mickel, Wolfgang W. / Bergmann, Jan (Hrsg.), „Handlexikon der Europäischen Union“, 3. Aufl., Omnia-Verlag Stuttgart und Nomos-Verlagsgesellschaft Baden-Baden, 2005, 928 S.
  • Mitautor in: Lenz, Carl Otto / Borchardt, Klaus-Dieter (Hrsg.), "EU- und EG-Vertrag. Kommentar", 4. Auflage, Bundesanzeiger Verlag, Köln 2006, zu: "Visa, Asyl, Einwanderung", Art. 61 - 69 EG
  • Mitautor in: 50 Jahre Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg - Festschrift, Mannheim 2008
  • "Staatsangehörigkeitsgesetz", Einführung in das Staatsangehörigkeitsrecht, Beck-Texte im dtv, München, 1. Auflage 2009
  • Renner (Bergmann, Jan / Dienelt, Klaus / Röseler, Sybille), "Ausländerrecht", 9. Auflage, C.H. Beck-Verlag, München 2011, 2325 S.
  • Mitautor in: Wittinger, Michaela / Wendt, Rudolf / Ress, Georg (Hrsg.) "Verfassung  - Völkerrecht - Kulturgüterschutz" (FS W. Fiedler), 1. Auflage, Duncker & Humblot, Berlin 2011, zu: "Rechtsprechung als Spiegel der Gesellschaft", S 3-33.
  • Bergmann, Jan (Hrsg.), „Handlexikon der Europäischen Union“, erweiterte 4. Aufl., Nomos-Verlagsgesellschaft Baden-Baden, 2012, 1.107 S.
  • Renner/Bergmann/Dienelt (hrsg. v. Bergmann, Jan / Dienelt, Klaus), "Ausländerrecht", Kommentar, 10. Auflage, C H. Beck-Verlag, München 2013, 2.507 S.
  • Bergmann, Jan (Hrsg.), "Handlexikon der Europäischen Union", neu bearbeitete 5. Aufl., Nomos-Verlagsgesellschaft Baden-Baden, 2015, 1.170 S. (http://www.nomos-shop.de/Bergmann-Handlexikon-Europa)
  • Bergmann, Jan / Dienelt, Klaus, "Ausländerrecht", Kommentar, 11. Auflage, C H. Beck-Verlag, München 2016, 2.737 S. 
  • Bergmann, Jan, "Das Asylpaket II - Eine Kurzkommentierung", Nachtrag zur 11. Aufl. des Kommentars "Ausländerrecht", CH. Beck-Verlag, München 2016, 43 S.
  • Vorpsi, Arta / Bergmann, Jan, „Ankimi Kushtetues Individual / Die Verfassungsbeschwerde – Ein Handbuch für Praktikerinnen und Praktiker aus deutscher und albanischer Perspektive“, Maluka-Verlag, Tirana 2017, 159 S. (https://www.irz.de/index.php/albanien
  • Bergmann, Jan / Dienelt, Klaus, "Ausländerrecht", Kommentar, 12. Auflage, C H. Beck-Verlag, München 2018, 2.978 S. (http://www.beck-shop.de/bergmann-Dienelt-Auslaenderrecht-AusIR/productview.aspx?product=20244581)
 Aufsätze / Radiovorträge:
  • "Grundzüge des Europäischen Sozialrechts", in: Die Sozialgerichtsbarkeit, Heft 10, Oktober 1998, S. 449-461
  • "Von der Europäischen Währungs- zur Sozialunion?", in: ZFSH / SGB - Sozialrecht in Deutschland und Europa, Heft 10, Oktober 1999, S. 586-589
  • "Europarechtliche Neuerungen des Amsterdamer Vertrags", in: Verwaltungsblätter für Baden-Württemberg, Heft 12, Dezember 1999, S. 441-447
  • "Grundstrukturen der EU und des Europäischen Verwaltungsrechts", in: Verwaltungsblätter für Baden-Württemberg, Heft 5, Mai 2000, S. 169-187
  • "EU-Osterweiterung: Sozioökonomische Ausgangssituation, Nutzen und Erwartungen", Arbeitspapier Nr. 1/2001 der Universität Stuttgart zur Internationalen Politik und Ökonomie, S. 1-16
  • "Die Osterweiterung der Europäischen Union“, in: Zeitschrift für Rechtspolitik, Heft 1, Januar 2001, S. 18-23
  • "Die materiellen Grundzüge des Koordinationsrechts der EU im Bereich der Sozialen Sicherheit“ in: Schaffhauser, René / Schürer, Christian, Die Durchführung des Abkommens EU/CH über die Personenfreizügigkeit in der Schweiz, Schriftenreihe des Instituts für Rechtswissenschaft und Rechtspraxis der Universität St. Gallen, 2001, S. 27-56
  • "Überblick über die Regelungen des APF betreffend die Soziale Sicherheit“ in: Schaffhauser, Réne / Schürer, Christian, Rechtsschutz der Versicherten und der Versicherer gemäß Abkommen EU/CH über die Personenfreizügigkeit (APF) im Bereich der Sozialen Sicherheit, Schriftenreihe des Instituts für Rechtswissenschaft und Rechtspraxis der Universität St. Gallen, 2002, S. 9-48
  • "Vom Atlantik bis zum Ural? - Europäische Identität und Osterweiterung" Vortrag im Rahmen der Sendung Aula des Südwestrundfunks 2 vom 16.06.2002,
    Text im Internet unter:  www.swr2.de/aula (Manuskriptdienst)
  • "Die Europäische Union wächst: Soziale und ökonomische Konsequenzen für Deutschland", Arbeitspapier Nr. 2/2002 der Universität Stuttgart zur Internationalen Politik und Ökonomie, S. 1-22
  • "Kommunale Selbstverwaltung und Europa - Einfluss und Entwicklung", in: Die Gemeinde / BWGZ, Heft 22/2002, S. 858-861
  • "European Clash of Civilizations? - Europäische Wertegemeinschaft und EU-Osterweiterung", in: ZFSH / SGB - Sozialrecht in Deutschland und Europa, Heft 1, Januar 2003, S. 9-15
  • "Das europäische Sozialrecht des Freizügigkeitsabkommens EU-Schweiz" in: NZS - Neue Zeitschrift für Sozialrecht, Heft 4/2003, S. 175-185
  • "Der EU-Vertrag von Nizza - Überblick und Bewertung", in: Verwaltungsblätter für Baden-Württemberg, Heft 8, August 2003, S. 307-313
  • "Europäisierung des Verwaltungsprozessrechtes", in: BDVR-Rundschreiben, Heft 2, März/April 2004, S. 70-71
  • "Vom Umgang des deutschen Rechtsstaats mit dem Islam", in: ZAR - Zeitschrift für Ausländerrecht und Ausländerpolitik, Heft 4/2004, S. 135-141
  • "Rechtsstaat und Islam - Kopftücher und Minarette vor Gericht", Radiovortrag im Rahmen der Sendung Aula des Südwestrundfunks 2 vom 20.05.2004,
    Text im Internet unter:   www.swr2.de/aula (Manuskriptdienst)
  • "Vertrauen in den Rechtsstaat ‑ Grundlage einer gerechten Gesellschaft", in: ZFSH / SGB - Sozialrecht in Deutschland und Europa, Heft 11, November 2004, S. 643-647
  • "Das Bundesverfassungsgericht in Europa ", in: EuGRZ - Europäische Grundrechte-Zeitschrift, Heft 20-21, November 2004, S. 620-627
  • "Staatswerdung durch Konstitutionalisierung? - Zur neuen EU-Verfassung", in: VBlBW - Verwaltungsblätter für Baden-Württemberg, Heft 4, April 2005, S. 121-128
  • "Das immanent beschränkte Asylgrundrecht", in: ZAR - Zeitschrift für Ausländerrecht und Ausländerpolitik, Heft 5/2005, S. 137-143
  • "Diener dreier Herren ? - Der Instanzrichter zwischen BVerfG, EuGH und EGMR", in: EuR - Europarecht, Heft 1/Januar-Februar 2006, S. 101-115
  • Beiträge zum Europarecht in: Voigt, Rüdiger / Walkenhaus, Ralf (Hrsg.), "Handwörterbuch zur Verwaltungsreform", VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden, 2006
  • "Der Verfassungsprozess der Europäischen Union", in: D&E - Deutschland und Europa (LpB BW), EU - quo vadis?, Heft 51/2006, S. 4-9
  • "Verfassungsprojekt, Erweiterung, Globalisierung - zur Zukunft der Europäischen Union", in: VBlBW - Verwaltungsblätter für Baden-Württemberg, Heft 4, April 2007, S. 134-138
  • "Aufenthaltserlaubnis auf Grund von 'Verwurzelung'", in: ZAR - Zeitschrift für Ausländerrecht und Ausländerpolitik, Heft 4/2007, S. 128-132
  • "Neuerungen des Vertrags von Lissabon“, in: Setzen, Florian (Hrsg.), Der neue Vertrag für Europa, Europapolitische Schriften des Europa Zentrums Bad.-Württ., Bd. 1, Stuttgart 2007, S. 28-33
  • "Bericht aus Europa: Vertrag von Lissabon und aktuelle Rechtsprechung", in: DÖV - Die Öffentliche Verwaltung, Heft 8/2008, S. 305-314
  • "Der Reformvertrag von Lissabon - Eine neue Legitimationsbasis des Europäischen Integrationsverbundes", in: D&E - Deutschland und Europa (LpB BW), Die EU - auf dem Weg zur Bürgerunion?, Heft 56/2008, S. 6-11
  • "Deutsche Kommunen und Europa - Ein Rechtsprechungsüberblick", in: Die Gemeinde / BWGZ, Heft 8/2009, S. 300-305
  • "Der Vertrag von Lissabon", in: Der Hessische Datenschutzbeauftragte (Hrsg.), Datenschutz in Deutschland nach dem Vertrag von Lissabon, Wiesbaden 2009, S. 11-22
  • „Identitäts- und Ultra vires-Kontrolle durch das Bundesverfassungsgericht - Zur Notwendigkeit einer gesetzlichen Vorlageverpflichtung“ (gemeinsam mit Ulrich Karpenstein), in: ZEuS - Zeitschrift für Europarechtliche Studien, Heft 4/2009, S. 529-542
  • "Aufenthaltserlaubnis über Artikel 8 EMRK", in: Barwig, Klaus / Beichel-Benedetti Stephan / Brinkmann, Gisbert (Hrsg.), Hohenheimer Tage zum Ausländerrecht 2010, Nomos Baden-Baden 2011, S. 71-80.
  • "Vorabentscheidungen nach dem EU-Reformvertrag von Lissabon", in: ZAR-Zeitschrift für Ausländerrecht und Ausländerpolitik, Heft 2/2011, S. 41-46.
  • "Neuerungen beim EU-Grundrechtsschutz", in: VBlBW - Verwaltungsblätter für Baden-Württemberg, Heft 5, Mai 2011, S. 169-174.
  • "Scherbensee am Schwabenmeer? - Das Konstanzer Glasverbot vor dem VGH-MootCourt, Öffentliches Recht in Baden-Württemberg" (gemeinsam mit Nikolaus Marsch), in:VBIBW - Verwaltungsblätter für Baden-Württemberg, Heft 1, Januar 2013, S.2-5.
  • "Abschied vom deutschen Ausländerrecht? - Europarechtliche Provokationen" - in: ZAR-Zeitschrift für Ausländerrecht und Ausländerpolitik, Heft 9/2013, S.318-325. 
  • "Thesen zum Ausländerrecht", in: 17. Deutscher Verwaltungsgerichtstag Münster, Boorberg Verlag Stuttgart u.a., 2014, S. 211-225
  • "Die Bedeutung der EU-Grundrechtecharta für den Flüchtlingsschutz" in: Calliess, Christian (Hrsg.), "Herausforderungen an Staat und Verfassung - Liber Amicorum für Torsten Stein", Nomos-Verlagsgesellschaft Baden-Baden, 2015, S. 427-445.
  • "Das Dublin-Asylsystem", in: ZAR - Zeitschrift für Ausländerrecht und Ausländerpolitik, Heft 3/2015, S. 81-90.
  • "Eine Lanze für die EU-Rechtsgemeinschaft", in: NJW - Neue Juristische Wochenschrift, Heft 40/2015, Editoral.
  • "Das Dublin-Asylrecht als Integrationsmotor -,Privatinitiative' von Flüchtlingen versus EU-Gemeinwohl?" in Stumpf, Cordula / Kainer, Friedemann / Baldus, Christian (Hrsg.), "Privatrecht, Wirtschaftsrecht, Verfassungsrecht - Festschrift für Peter-Christian Müller-Graff", Nomos-Verlagsgesellschaft Baden-Baden, 2015, S. 1442-1448.
  • „Prieglobscio sistema pagal Dublino nuostatus“, in: Lietuvos Vyriausiojo Administracinio Teismo, Biuletenis Nr. 29, Vilnius 2016, S. 510-523.
  • "Asylrecht in der EU - Das Gemeinsame Europäische Asylsystem (GEAS)", in: D&E - Deutschland und Europa (LpB BW), Flüchtlinge, Asyldebatte und Fremdenfeindlichkeit, Heft 72/2016, S. 20-23.
  • „Beamtenrecht aktuell – Falltraining Heilfürsorge- und Beihilferecht“, Online-Selbststudium, DAI – Deutsches Anwaltsinstitut e.V., 2017, Kurs-Nr. 062234.
  • „Beamtenrecht aktuell – Falltraining Dienstunfallrecht“, Online-Selbststudium, DAI – Deutsches Anwaltsinstitut e.V., 2017, Kurs-Nr. 062235.
  • „Personalvertretungsrecht aktuell – ein Falltraining“, Online-Selbststudium, DAI – Deutsches Anwaltsinstitut e.V., 2017, Kurs-Nr. 062236.
  • „Das Gemeinsame Europäische Asylsystem und Artikel 16a GG" in: Herrmann, Dirk / Krämer, Achim (Hrsg.), Festschrift für Christian Kirchberg, Boorberg Verlag Stuttgart u.a., 2017, S. 17-25.
  • "Zur Dogmatik des Konkurrentenstreits - Baden-Württembergische Rechtsprechungslinien" (gemeinsam mit Cornelia Paehlke-Gärtner), in: NVwZ - Neue Zeitschrift für Verwaltungsrecht, Heft 3/2018, S. 110-113.
  • "Die Bewahrung der EU-Grundwerte in den Vereinigten Staaten von Europa", in: D&E - Deutschland und Europa (LpB BW), Die EU und ihre Grenzen, Heft 77/2019, S. 8-17.
  • "Gerechte Beurteilung von Beamten- und insbesondere Richterarbeit", Vortrag auf dem 19. Verwaltungsgerichtstag, publiziert in: BRVR-Rundschreiben Heft 2/2019, S. 5-13.

Lehrveranstaltung Wintersemester

Vorlesung: Baurecht
für Studierende des Studiengangs "Master Online Bauphysik"
http://www.mob.uni-stuttgart.de/index.html

Lehrveranstaltung Sommersemester

Vorlesung: Recht und Politik der Europäischen Union
Vorlesung: Dienstag 17:30 - 19:00 Uhr in Hörsaal M 2.11(Breitscheidstraße 2b)

Ausbildung

  • 1986-1991: Studium der Rechtswissenschaft (und ev. Theologie) in Tübingen, München, Berlin, Heidelberg und Paris
  • 1992-1994: Postgraduierten-Studiengang am Europa-Institut der Universität des Saarlandes, dort Erwerb eines Master of European Law (LL.M.eur.) sowie eines Doktors des Rechts (Dr. iur.)

Beruf

  • Seit 1994 Mitarbeit bei Prof. Dr. Franke, Abteilung Wirtschaftspolitik und Öffentliches Recht; seit 2000 auch in der Abteilung Politikwissenschaft III
  • Seit 1996 Richter, zunächst beim Sozialgericht, ab 1998 am Verwaltungsgericht Stuttgart; dort in den Jahren 1999-2002 Leiter des baden-württembergischen EU-Fortbildungsprojekts „Europarecht im deutschen Verwaltungsprozess“
  • 2000 Berufung durch das Justizministerium zum Prüfer für das Erste juristische Staatsexamen (Universität Tübingen); 2002 Berufung zum Prüfer für das Zweite juristische Staatsexamen in Baden-Württemberg (Öffentliches Recht, Sozialrecht, Europarecht)
  • 2002 Honorarprofessur für die Fachgebiete Recht und Politik der Europäischen Union sowie Öffentliches Recht
  • 2002 bis 2004 Abordnung an das Bundesverfassungsgericht
  • 2004 bis 2005 Abordnung an den Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg
  • 2007 bis 2012 Richter am Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg
  • Seit 2011 zudem ständiges Mitglied des Dienstgerichtshofs für Richter bei dem Oberlandesgericht Stuttgart
  • 2012 bis 2016 Kammervorsitzender am Verwaltungsgericht Stuttgart; Vorsitzender Richter der 12. Kammer (Schulrecht; Prüfungsrecht; Dienstrecht; Vermessungsrecht; Ausländer- und Asylrecht).
  • Seit 2016 Senatsvorsitzender am Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg; Vorsitzender Richter des 4. Senats (Dienstrecht; Asylrecht) und des 15. Senats (Personalvertretungsrecht).
  • 2017 Berufung durch den Landesbischof zum Mitglied des Kirchlichen Verwaltungsgerichts der Evangelischen Landeskirche in Württemberg (https://www.elk-wue.de/wir/unabhaengige-institutionen/kirchliches-verwaltungsgericht/).

Dissertation

"Das Menschenbild der Europäischen Menschenrechtskonvention", Saarbrücker Studien zum Internationalen Recht, Band 1, Nomos Verlagsgesellschaft, Baden-Baden 1995, 319 S. 

Fortbildungsprojekt 2000/2001: Europarecht im deutschen Verwaltungsprozess, Verwaltungsgericht Stuttgart in Zusammenarbeit mit dem AnwaltVerein Stuttgart e.V.; gefördert von der Europäischen Kommission im Rahmen der "Aktion Robert Schuman" (abgeschlossen: 2002; Projektbericht).
 
Bergmann/Dörig-Vorschlag 2014 für ein europarechtskonformes Ausweisungsrecht (http://www.Ito.de/recht/nachrichten/n/ausweisungsrecht-verwaltungsrichter-entwurf-europarecht/); vom Bundesgesetzgeber 2015 aufgegriffen in den neugefassten §§ 53 ff. AufenthG (https://dejure.org/gesetze/AufenthG/53.html).
 
Mitbegründer und Projektleiter des VGH-MootCourts "Öffentliches Recht in Baden-Württemberg"
 

"Auswirkungen der EU-Osterweiterung auf das öffentliche Leben und Recht",Stuttgart, 29. Mai 2002; abgedruckt in: Zeitschrift für Europarechtliche Studien (ZEuS), Heft1 2003, S. 103-134; gesendet am 08. Juni 2003 als Radiovortrag in der Sendung Aula des SWR 2 - Text im Internet unter:   www.swr2.de/aula (Manuskriptdienst)

Staatsministerium Baden-Württemberg, Führungsakademie Baden-Württemberg; Institut für Rechtswissenschaft und Rechtspraxis der Universität St. Gallen; Hochschulen für Verwaltung Ludwigsburg und Kehl; Juristische Seminare - Fachanwaltslehrgänge; Deutscher AnwaltVerein; Europa-Zentrum Baden-Württemberg; Osteuropazentrum Hohenheim; Euro-Info-Verbraucher Kehl; Landeshauptstadt Stuttgart; Ev. und Kath. Hochschulgemeinden; Ev. Akademie Bad Boll; Industrie- und Handelskammer Region Stuttgart; Bund der Selbständigen; Mercedes-Benz; Convinus-Unternehmensberatung Schweiz; Parteien; DAI - Deutsches Anwaltsinstitut; Stiftungen.

Seit 2003 Mitarbeit in der IRZ-Stiftung des Bundesjustizministeriums (Deutsche Stiftung für internationale rechtliche Zusammenarbeit - http://www.irz.de/) beim Justizaufbau in Osteuropa. Entsendung als „Experte“ nach Ungarn, Lettland, Kroatien, Bulgarien, Rumänien, Litauen, Armenien, Albanien, Kosovo (z.B. http://www.irz.de/albanien/20-albanien-aktuelles/898-seminar-in-tirana-zum-gemeinsamen-europäischen-asylsystem oder http://www.irz.de/kosovo/78-kosovo-aktuelles/1154-interaktives-seminar-zur-europaeischen-dogmatik-des-menschenrechtsschutzes), Griechenland (https://www.irz.de/index.php/kosovo/1851-gemeinsame-konferenz-von-verfassungsgericht-und-oberstem-gericht-der-republik-kosovo-zu-urteilen-des-egmr).

2007-2015 Vorstandsvorsitzender des Europa Zentrum Baden-Württemberg - Institut und Akademie für Europafragen; seither Ehrenvorsitzender (http://europa-zentrum.de/foerderverein-europa-zentrum/vereinsstruktur/;); AEI - Arbeitskreis Europäische Integration (http://www.aei-ecsa.de/;) 2001-2007 Kirchengemeinderat der Ev. Kirche Stuttgart-Vaihingen  (http://www.ev-kirche-stuttgart-vaihingen.de/;); sowie bis 2008 Aufsichtsrat der Diakoniestation Stuttgart-Filder (http://www.diakoniestation-stuttgart-filder.de); Mitherausgeber und Mitglied der Schriftleitung der ZAR-Zeitschrift für Ausländerrecht und Ausländerpolitik (http://www.zar.nomos.de/herausgeber/). Mitglied des Landeswahlausschusses für die Bundestagswahl 2017. Mitglied des Landeswahlausschusses für die Wahl zum Europäischen Parlament 2019.

Interviews und Hintergrundberichte u.a. für DIE ZEIT, FAZ, Deutschlandradio Kultur, ARD, SWR-TV (14.05.2009 „Mensch Bergmann!“), BR, Stuttgarter Zeitung, Stuttgarter Nachrichten, DER SPIEGEL (http://www.spiegel.de/plus/fluechtlinge-in-deutschland-warum-dauern-asylverfahren-so-lange-a-00000000-0002-0001-0000-000158147631).

Zum Seitenanfang